Aktuelles

11. Mai 2020

Wegen Nothaltebuchten für B 52: Sperrung an vier Wochenenden

Die Fahrbahnen der B 52 im Abschnitt zwischen Trier-Ehrang und dem Bereich Dicke Buche sind durch eine Betongleitwand getrennt. Dort sollen neue Nothaltebuchten entstehen. Foto: Archiv/ Friedmann Vetter Um die B 52 sicherer zu machen, werden drei Nothaltebuchten am Fahrbahnrand gebaut....

→ Zum Artikel
30. April 2020

Spundwände machen Deich stabil

Spundwände wie diese im Bereich des Cusanushauses verbessern die Standsicherheit des Hochwasserschutzdeiches Trier wesentlich. Foto: SGN Nord/SGD Nord 2021 ist der Hochwasserschutz in Trier-Nord komplett. Im finalen Bauabschnitt werden rund vier Millionen Euro investiert. Dabei kämpfen die Planer mit besonderen...

→ Zum Artikel
14. April 2020

In Ernst wird ein neuer Radweg gebaut

Auf 1,3 Kilometern Länge wird am Ernster Moselufer ein neuer Radweg gebaut. Die Kapazität des bestehenden Weges reichte in den Sommermonaten offenbar nicht für Fußgänger und Radfahrer aus. (Foto: Kevin Rühle) Radfahrer und Fußgänger werden getrennt Am Ernster Moselufer hat...

→ Zum Artikel
6. Januar 2020

Erster Poller in der Fußgängerzone eingeweiht

Fährt ein Fahrzeug aus der Glockenstraße in Richtung Rindertanzstraße, senkt sich der Poller automatisch. Am Freitag, 20. Dezember, ist in der Glockenstraße an der Ecke Rindertanzstraße ein versenkbarer Poller in Betrieb genommen worden. Er verhindert, dass Fahrzeuge außerhalb der erlaubten...

→ Zum Artikel
18. Dezember 2019

Trierer Stadtrat entscheidet klar: Wiederkehrende Beiträge für Pfalzel

Mit 44 Ja-Stimmen und sieben Enthaltungen hat sich der Stadtrat für eine Abkehr von Einmalbeiträgen in Pfalzel entschieden. Besonders die Ortsvorsteherin musste sich davor viel Kritik anhören. Die Baustelle in der Eltzstraße in Pfalzel schreitet voran. Die hohen Kosten für...

→ Zum Artikel
15. November 2019

Trierer sollen regelmäßig für Straßen zahlen

Der Protest in Pfalzel zeigt Wirkung. Dort könnten hohe Einmalzahlungen bei Straßenbauprojekten bald Geschichte sein. Andere Stadtteile sollen bei der Einführung wiederkehrender Beiträge folgen. Doch einfach wird die Sache nicht. Der Ausbau der Eltzstraße in Trier (hier an der Einmündung...

→ Zum Artikel

Asphaltarbeiten statt Feiertagsruhe

Trier Seit Freitagmorgen ist die Luxemburger Straße gesperrt. Am Montag soll alles fertig sein. An Feiertagen ruht normalerweise die Arbeit. Auf der Baustelle in der Luxemburger Straße wird trotzdem gebaut. Foto: TV/Harald Jansen Der Anfang wird am Ende der Luxemburger...

→ Zum Artikel
29. Oktober 2019

Neues von den Baustellen in Trier – Ein Bypass belebt die Straße Im Speyer

Trier An die Straßengroßbaustellen in Trier haben sich die Menschen inzwischen gewöhnt. Von einer Engstelle gibt es gute Neuigkeiten, bei einer anderen dauert es allerdings länger als geplant. Nach monatelanger Sperrung ist das Provisorium befahrbar: Die Straße Im Speyer ist...

→ Zum Artikel
5. September 2019

Diskussion um neuen Hahnplatz in Prüm: Ein grauer Star – oder ein rotes Tuch

Hahnplatz heute: Menschen, Bäume, Stufen. Am rechten Bildrand war früher die Toilettenanlage. Foto: TV/Fritz-Peter Linden Prüm Der Prümer Hahnplatz ist gemacht und endlich auch befreit von allen Absperrungen. Schon regt sich aber auch Kritik an seiner Gestaltung. Hahnplatz früher: der...

→ Zum Artikel
14. August 2019

Jede Menge Baustellen in Trier – auf vielen Straßen und auch daneben

Nur noch der Schornstein ist übrig von der ehemaligen Fabrik August Feuerstein an der Luxemburger Straße. Details über das geplante Bauprojekt sind noch nicht bekannt. Doch als sicher gilt: Es werden Wohnungen entstehen. Foto: Rainer Neubert Trier Vier Großbaustellen machen...

→ Zum Artikel