Aktuelles

22. September 2015

Schichtarbeit in Ehrang

Foto: Presseamt Stadt Trier Auf Triers größter Baustelle ist immer was los: Beim Neubau der Ortsumfahrung Ehrang wurde vergangene Woche (37. KW, A.d.R.) auf einem 350 Meter langen Abschnitt zunächst die Asphalttragschicht (Foto) und später die Binderschicht aufgetragen. Unser Bild...

→ Zum Artikel
2. September 2015

Große Baustelle und geduldige Anwohner

(Mertesdorf) Die Arbeiten an der Mertesdorfer Ortsdurchfahrt kommen schneller voran als geplant. Erneuert werden das unterirdische Versorgungsnetz und die Straße. Das Gemeinschaftsprojekt mehrerer Bauträger wird voraussichtlich bis Herbst 2016 abgeschlossen sein. Sie sind froh über die gute Zusammenarbeit von Mertesdorfern...

→ Zum Artikel
1. September 2015

Sickingenstraße eine Woche länger gesperrt

Foto: Presseamt Die Fahrbahnerneuerung auf einem rund 550 Meter langen Abschnitt der Sickingenstraße (zwischen Aussichtspunkt und dem Neubaugebiet) dauert nach Angaben des Tiefbauamts etwa eine Woche länger als zunächst geplant. Daher kann die Sperrung in diesem Bereich voraussichtlich erst am...

→ Zum Artikel
24. August 2015

B-49-Sanierung: Die Hälfte ist geschafft

(Igel/Wasserbilligerbrück) Der zweite Bauabschnitt hat begonnen auf der B 49 zwischen Igel und Wasserbilligerbrück. Nun ist die Straße zwischen Löwener Mühle und Igel voll gesperrt. Laut dem Landesbetrieb Mobilität können die Arbeiten eine Woche früher fertig sein als geplant. Der...

→ Zum Artikel
21. August 2015

Kein Durchkommen unter der Bahnbrücke

(Trier) Die Hafenstraße unter der neu gebauten Bahnbrücke in Trier-Pfalzel ist wegen Bauarbeiten derzeit voll gesperrt. Die Strecke zwischen Ehrang und Pfalzel ist für die gesamte Bauzeit, die bei gutem Wetter bis zum 14. September geplant ist, nicht befahrbar. Autofahrer...

→ Zum Artikel
27. April 2015

Von einer Baustelle zur nächsten – Warum noch bis Jahresende Staus in Trier drohen

(Trier) Die gute Nachricht vorab: Die Engstelle auf der A 602 stadtauswärts wird am 8. Mai verschwinden – eine Woche früher als angekündigt. Dennoch brauchen Kraftfahrer in den nächsten Wochen in Trier viel Geduld und gute Nerven. Der Verkehrsfluss wird...

→ Zum Artikel
24. Februar 2015

Auftakt für Neubau der Loebstraße

Loebstraße für alle Spatenstich für ersten Ausbauabschnitt nach langer Vorgeschichte / Radweg und Standstreifen geplant „Was lange währt, wird endlich gut.“ „Dass wir das noch erleben dürfen.“ Anspielungen dieser Art waren am Rande des Spatenstichs des öfteren zu hören, denn...

→ Zum Artikel
12. Februar 2015

Loebstraße: “Holperstrecke” wird endlich erneuert

Bereits im Jahr 2008 ist der Neubau der Loebstraße in Trier-Nord beschlossen worden. Jetzt wird die stark beschädigte Straße nach vielen Problemen endlich in drei Etappen erneuert. Fotos: Greve Wer die Loebstraße regelmässig entlang fährt, wird die “Holperstrecke” kaum schätzen....

→ Zum Artikel
9. Februar 2015

Ab 2019 rumpelfreie Fahrt über die Loebstraße

(Trier-Nord) Darauf haben Trierer und Ruwertaler lange gewartet: Der Neubau der Loebstraße in Trier-Nord startet Anfang März – sechseinhalb Jahre nach dem ursprünglichen Baubeschluss. Beim symbolischen Spatenstich zum ersten der drei Bauabschnitte zeigten sich die Fachleute zuversichtlich, dass ab 2019...

→ Zum Artikel
25. November 2014

Mit Bus und Wohnmobil durch die Baustelle

(Kastel-Staadt) Seit März wird die König-Johann-Straße (K 127) in Kastel-Staadt ausgebaut und alle Leitungen und Kanäle erneuert. Erst jetzt ebbt die Flut von bis zu 80 000 Touristen zu den keltischen und römischen Stätten des Ortes ab. Etliche wollten das...

→ Zum Artikel